Liebe Eltern,
wir möchten Sie bei der Urlaubsplanung unterstützen, indem wir Ihnen die Termine auf unserer Homepage zur Verfügung stellen. Für Ihre Planung finden Sie hier die vollständige Ferienordnung NRW für die nächsten Schuljahre.


Ferien und unterrichtsfreie Tage im Schuljahr 2022/2023

Sommerferien

25.06.2022 - Dienstag, 09.08.2022

Die OGS ist ab 16.07.2022 geschlossen!
Herbstferien

01.10.2022 - 15.10.2022

Die OGS ist geöffnet!

Allerheiligen (gesetzlicher Feiertag)

Dienstag, 01.11.2022

Weihnachtsferien

Freitag, 23.12.2022 - 07.01.2023

Die OGS ist geschlossen!

1. bewegliche Ferientage (Karneval)

Freitag, 17.02.2023

*OGS n.n.

2. bewegliche Ferientage (Rosenmontag)

Montag, 20.02.2023

Die OGS ist geschlossen!

3. bewegliche Ferientage (Karneval)

Dienstag, 21.02.2023

*OGS n.n.

Osterferien

01.04.2023 - 15.04.2023

Die OGS vom 03.04. bis 06.04.2023 geöffnet!

Tag der Arbeit (gesetzlicher Feiertag)

Montag, 01.05.2023

Christi Himmelfahrt (gesetzlicher Feiertag)

Donnerstag, 18.05.2023

Pfingstferien

27.05.2023 bis Dienstag, 30.05.2023

Fronleichnam (gesetzlicher Feiertag)

Donnerstag, 08.06.2023

Sommerferien

Donnerstag, 22.06.2023 bis 05.08.2023

*OGS n.n. (ab 13./15.07.2023 geschlossen!)

 

*Die Öffnungszeiten der OGS werden immer in der 1. Schulkonferenz festgelegt und danach ergänzt!


Wichtige Hinweise zum Schluss

 

Sollte Ihr Kind unmittelbar vor oder nach den Ferien erkranken, muss immer ein ärztliches Attest vorgelegt werden.
Diese Regelung gilt auch vor und nach beweglichen Ferientagen sowie vor und nach Feiertagen.

 

Bitte beachten Sie, dass eine Befreiung vom Unterricht vor Ferienbeginn und nach Ferienende grundsätzlich nicht möglich ist. Auf wirtschaftliche Gründe, z.B. günstige Tickest für Flüge kann ebenfalls grundsätzlich keine Rücksicht genommen werden. Bitte beachten Sie das bei der Planung Ihrer Reisen (z.B. Wochentage sowie die Uhrzeiten für den Hin- und Rückflug). Am Flughafen werden zusätzlich Kontrollen durchgeführt. Im Fall der fehlenden Uraubsgenehmigung der Schule kann die Mitnahme des schulpflichtigen Kindes verweigert werden.

 

Kinder die unentschuldigt unmittelbar vor oder nach den Ferien fehlen, müssen der Behörde für Schulpflichtüberwachung gemeldet werden. Dies hat in der Regel ein Bußgeld von 80 Euro pro Tag pro Erziehungsberechtigter pro Kind zur Folge.


Download
Weitere Informationen finden Sie in den Hinweisen zur Schulpflicht.
Hinweise zur Schulpflicht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 80.6 KB