Wir bedanken uns bei allen, die uns in diesem schwierigen Schuljahr sehr unterstützt haben aber auch für Ihr Vertrauen sowie Ihr Verständnis bei den oft sehr kurzfristig umzusetzenden Veränderungen.

Wir wünschen allen Kindern und Familien erholsame Sommerferien.

Bleibt/Bleiben Sie gesund!

Das Kollegium der GGS Max-Halbe-Straße


Sommerferien vom 03.07.2021 bis 17.08.2021


Unterrichtsbeginn für die Klassen 2, 3 und 4 nach den Ferien ist am Mittwoch, 18.08.2021 um 8.10 Uhr

Unterrichtsende ist vom 18.08.2021 bis 20.08.2021 für alle Klassen um 11.45 Uhr. Die OGS findet regulär statt.

 

Laut Mitteilung des Ministeriums am 30.06.2021 beginnt das Schuljahr 2021/2022 so, wie dieses Schuljahr aufgehört hat.

Der Präsenzunterricht für alle Kinder bleibt. Im Unterricht wird weiterhin eine Maske getragen, im Außenbereich entfällt die Maskenpflicht. Die Lollitests werden 2x pro Woche in jeder Klasse durchgeführt.

Alle Regeln werden, je nach Pandemiegeschehen, fortlaufend angepasst. Bitte behalten Sie die Homepage im Blick.

Letzte Änderung am 30.06.2021 um 14.45 Uhr


Schulanfang im August 2021 - auf dem Schulhof oder in der Turnhalle (bei Regen)

Klasse 1a - Donnerstag, 19.08.2021 um 9.00 Uhr

Klasse 1b - Donnerstag, 19.08.2021 um 10.30 Uhr

Klasse 1c - Freitag, 20.08.2021 um 9.00 Uhr

Die Klasseneinteilung wird in den Sommerferien im Elternbrief mitgeteilt.



Leitbild

Im Mittelpunkt steht das Kind. Wir wollen ihm helfen, seinen Weg in dieser Welt zu finden. Auf der Grundlage gemeinsamer Werte und Verhaltensregeln streben wir eine Form des miteinander Lebens und voneinander Lernens an. Dabei werden alle Kinder entsprechend ihrer individuellen Fähigkeiten gefördert und gefordert. Kinder und Eltern unterschiedlichster Kulturen werden in unsere Schulgemeinschaft integriert.


Informationen zum Schulbetrieb während der Corona-Pandemie

Wir bitten Sie, täglich und besonders am Morgen, bevor Ihr Kind zur Schule geht, noch einmal auf die Homepage zu schauen, ob es aktuelle Änderungen auf Grund der Pandemie gibt. Die Homepage stellt für uns die beste Möglichkeit dar, Sie auch sehr kurzfristig zu informieren, was per Mail nicht immer möglich ist.

 

Diese Regeln gelten:

  • Ab Montag, 21.06.2021 muss im auf dem Schulgelände im Außenbereich keine Maske mehr getragen werden.
  • Im Schulgebäude und allen Innenräumen besteht weiterhin die Pflicht, eine medizinische Maske (OP Maske, FFP2) zu tragen. Kinder, die zu klein dafür sind, dürfen weiterhin eine Alltagsmaske aufsetzten.
  • Eltern dürfen das Schulgelände weiterhin nur betreten, wenn Sie einen Termin haben oder um am Montag, Mittwoch und Donnerstag das Sekretariat zu besuchen. Bitte achten Sie dabei auf die Maskenpflicht im Innenbereich. Auf Grund der aktuellen Coronabetreuungsverordnung ein negatives Coroanaschnelltestergebnis vorgelegt werden, um Gesprächstermine wahrzunehmen (die Vorlage der Genesungsbescheinigung oder der Impfnachweis sind ebenfalls möglich).
  • Für die Kinder beginnt der Schultag wieder mit dem offenen Anfang von 8.00 bis 8.10 Uhr. Die Kinder der Klassen 1/2 kommen weiter durch das Haupttor und die Kinder der Klassen 3/4 durch den Nebeneingang.
  • Jedes Kind nimmt weiterhin 2x wöchentlich (Mo/Mi in Klasse 1/2 und Di/Do in Klasse 3/4) an der Pooltestung "Lollitest" teil. Kinder die nicht an dieser verpflichtenden Testung teilnehmen dürfen, müssen vom Präsenzunterricht in der Schule ausgeschlossen werden. Alternativ kann 2x wöchentlich an den Testtagen der Klasse das negative Testergebnis aus der Arztpraxis oder dem Testzentrum vorgelegt werden.
  • Die Schulen sind nun auch berechtigt, Testbescheinigungen auszustellen. Dies ist am Dienstag und Donnerstag für die Kinder der Klassen 1/2 und am Mittwoch und Freitag für die Kinder der Klassen 3/4 möglich. Sollten Sie dies wünschen, sprechen Sie dies bitte mit der Klassenlehrerin ab oder schreiben eine Mail ans Schulpostfach.
  • Der Schulhof bleibt geteilt, einen Teil nutzen die Kinder der Klassen 1/2 und einen Teil die Kinder der Klassen 3/4. Damit alle Kinder jeden Tag die Spielwiese nutzen können, wird zur 2. Pause gewechselt.
  • Die Kinder bleiben am Vormittag in ihrer festen Gruppe. Am Nachmittag wechseln einige in die feste OGS-Gruppe.
  • Gemischte Unterrichtsgruppen verschiedener Klassen (Religionsunterricht/Förderunterricht) sind ab dem 31.05.2021 wieder möglich.
  • Zusätzlicher Distanzunterricht kann angeordnet werden, wenn alle Maßnahmen zur Vertretung während des Wechselunterrichts erschöpft sind.
  • Der reguläre Sportunterricht wird weiterhin ausgesetzt, wir bauen dafür in den Regelunterricht Bewegungseinheiten unter Beachtung des Infektionsschutzes ein, da in der Sporthalle die Maskenpflicht gilt.
  • Im Klassenraum wird weiterhin im 20 min Rhythmus für jeweils 5 min gelüftet. In den Pausen, wenn die Kinder nicht im Klassenraum sind, wird 15 min durchgelüftet, da es noch keine Luftfilteranlage gibt.
  • Das OGS-Angebot kann (Kinder mit Vertrag) ab dem 31.05.2021 wieder vollständig genutzt werden. Die Bildungsangebote finden in dem Rahmen, der ermöglicht werden kann, statt.

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit und ihr Verständnis für die Umsetzung der vorgegebenen Regel!

 

Letzte Änderung am 17.06.2021 um 15.00 Uhr