Unsere Sekretärin Frau Krenn ist erkrankt. Das Sekretariat muss leider am Donnerstag, 17.06.2021 geschlossen bleiben. Alle Termine bei Frau Krenn entfallen. Wenn Sie einen Termin mit Frau Krenn haben/hatten, rufen Sie bitte ab Montag, 21.06.2021 an und vereinbaren einen neuen Termin.


Der Unterricht endet bis einschließlich Montag, 21.06.2021 auf Grund der hohen Temperaturen für alle Klassen um 11.45 Uhr. Die OGS findet regulär statt!


Wir bieten in diesem Jahr wieder die Sammelbestellung für die Lernmittel an. Alle Eltern, die sich gern daran beteiligen möchten und keinen gültigen Düssel-Pass (gültig bis mind. August 2021-Schuljahresbeginn) haben, geben den Eigenanteil von 16 Euro bitte bis 15.06.2021 passend in einem geschlossenen Umschlag mit dem Namen des Kindes und der Klasse beschriftet bei der Klassenlehrerin ab.

Eltern der künftigen Erstklässler können sich ebenfalls an der Sammelbestellung beteiligen und das Geld am Montag, Mittwoch und Donnerstag von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr im Sekretariat bei Frau Krenn abgeben.


Am Donnerstag, 17.06.2021 findet um 20.00 Uhr der Informationselternabend für alle Eltern der künftigen Erstklässler als Videokonferenz statt. Alle weiteren Informationen erhalten Sie im Elternbrief.


Leitbild

Im Mittelpunkt steht das Kind. Wir wollen ihm helfen, seinen Weg in dieser Welt zu finden. Auf der Grundlage gemeinsamer Werte und Verhaltensregeln streben wir eine Form des miteinander Lebens und voneinander Lernens an. Dabei werden alle Kinder entsprechend ihrer individuellen Fähigkeiten gefördert und gefordert. Kinder und Eltern unterschiedlichster Kulturen werden in unsere Schulgemeinschaft integriert.


Informationen zum Schulbetrieb während der Corona-Pandemie

Wir bitten Sie, täglich und besonders am Morgen, bevor Ihr Kind zur Schule geht, noch einmal auf die Homepage zu schauen, ob es aktuelle Änderungen auf Grund der Pandemie gibt. Die Homepage stellt für uns die beste Möglichkeit dar, Sie auch sehr kurzfristig zu informieren, was per Mail nicht immer möglich ist.

 

Diese Regeln gelten:

  • Auf dem Schulgelände, im Schulgebäude und allen Räumen besteht die Pflicht, eine medizinische Maske (OP Maske, FFP2) zu tragen. Kinder, die zu klein dafür sind, dürfen weiterhin eine Alltagsmaske aufsetzten.
  • Eltern dürfen das Schulgelände weiterhin nur betreten, wenn Sie einen Termin haben oder um am Montag, Mittwoch und Donnerstag das Sekretariat zu besuchen. Bitte achten Sie dabei auf die Maskenpflicht, der Zugang ist nur mit medizinischer Maske (OP-Maske, FFP2) erlaubt. Auf Grund der aktuellen Coronabetreuungsverordnung muss bei einer zu hohen Inzidenzzahl zusätzlich ein negatives Coroanaschnelltestergebnis vorgelegt werden.
  • Für die Kinder beginnt der Schultag wieder mit dem offenen Anfang von 8.00 bis 8.10 Uhr. Die Kinder der Klassen 1/2 kommen weiter durch das Haupttor und die Kinder der Klassen 3/4 durch den Nebeneingang.
  • Jedes Kind nimmt weiterhin 2x wöchentlich (Mo/Mi in Klasse 1/2 und Di/Do in Klasse 3/4) an der Pooltestung "Lollitest" teil. Kinder die nicht an dieser verpflichtenden Testung teilnehmen dürfen, müssen vom Präsenzunterricht in der Schule ausgeschlossen werden. Alternativ kann 2x wöchentlich an den Testtagen der Klasse das negative Testergebnis aus der Arztpraxis oder dem Testzentrum vorgelegt werden.
  • Die Schulen sind nun auch berechtigt, Testbescheinigungen auszustellen. Dies ist am Dienstag und Donnerstag für die Kinder der Klassen 1/2 und am Mittwoch und Freitag für die Kinder der Klassen 3/4 möglich. Sollten Sie dies wünschen, sprechen Sie dies bitte mit der Klassenlehrerin ab oder schreiben eine Mail ans Schulpostfach.
  • Der Schulhof bleibt geteilt, einen Teil nutzen die Kinder der Klassen 1/2 und einen Teil die Kinder der Klassen 3/4. Damit alle Kinder jeden Tag die Spielwiese nutzen können, wird zur 2. Pause gewechselt.
  • Die Kinder bleiben am Vormittag in ihrer festen Gruppe. Am Nachmittag wechseln einige in die feste OGS-Gruppe.
  • Gemischte Unterrichtsgruppen verschiedener Klassen (Religionsunterricht/Förderunterricht) sind ab dem 31.05.2021 wieder möglich.
  • Zusätzlicher Distanzunterricht kann angeordnet werden, wenn alle Maßnahmen zur Vertretung während des Wechselunterrichts erschöpft sind.
  • Der reguläre Sportunterricht wird weiterhin ausgesetzt, wir bauen dafür in den Regelunterricht Bewegungseinheiten unter Beachtung des Infektionsschutzes ein.
  • Im Klassenraum wird weiterhin im 20 min Rhythmus für jeweils 5 min gelüftet. In den Pausen, wenn die Kinder nicht im Klassenraum sind, wird 15 min durchgelüftet, da es noch keine Luftfilteranlage gibt.
  • Das OGS-Angebot kann (Kinder mit Vertrag) ab dem 31.05.2021 wieder vollständig genutzt werden. Die Bildungsangebote finden in dem Rahmen, der ermöglicht werden kann, statt.

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit und ihr Verständnis für die Umsetzung der vorgegebenen Regel!

 

Letzte Änderung am 14.06.2021 um 15.45 Uhr