Herbstferien sind vom 13.10.2018 bis 27.10.2018. Die OGS bietet für angemeldete Kinder ein zweiwöchiges Ferienprogramm an. Der Unterricht beginnt wieder am 29.10.2018 um 8.10 Uhr.

Eine Beurlaubung vor und nach den Herbstferien ist nicht möglich. Sollte Ihr Kind unmittelbar vor oder nach den Ferien erkranken, legen Sie bitte eine Bescheinigung/ein Attest vom Arzt vor.

 

Die 1. Schulkonferenz findet für die gewählten Elternvertreter/innen am Dienstag, 30.10.2018 um 19.00 Uhr in der Aula statt.

 

Am Donnerstag, 01.11.2018 ist ein gesetzlicher Feiertag, die Schule bleibt geschlossen. Eine Beurlaubung am 02.11.2018 ist leider nicht möglich. Sollte Ihr Kind am 02.11.2018 erkrankt sein, legen Sie bitte eine Bescheinigung/einen Attest vom Arzt vor.

 

Am Mittwoch, 07.11.2018 findet um 17.00 Uhr unser St. Martinszug statt. Die Laternenausstellung in der Aula kann am 06.11.2018 um 8.00 Uhr, um 11.45 Uhr, um 15.00 Uhr und um 16.30 Uhr angesehen werden.


Leitbild

 

Im Mittelpunkt steht das Kind. Wir wollen ihm helfen, seinen Weg in dieser Welt zu finden. Auf der Grundlage gemeinsamer Werte und Verhaltensregeln streben wir eine Form des miteinander Lebens und voneinander Lernens an. Dabei werden alle Kinder entsprechend ihrer individuellen Fähigkeiten gefördert und gefordert. Kinder und Eltern unterschiedlichster Kulturen werden in unsere Schulgemeinschaft integriert.

An unserer Grundschule lernen ca. 200 Kinder aus über 30 Nationen.

 

Zum Kollegium gehören 14 Lehrerinnen, ein Lehrer, eine Lehramtsanwärterin, eine Sonderpädagogin, in Kürze zwei sozialpädagogische Fachkräft für die Eingangsstufe, die Schulsozialarbeiterin, 3 Erzieherinnen und ein Erzieher sowie unsere Sekretärin. Auch der Hausmeister und unsere Reinigungskräfte sorgen für einen reibungslosen Schulalltag.

Wir haben ein großzügiges Schulgelände mit viel Platz zum Spielen, eine grüne Wiese zum Toben, viele aufgemalte Spiele, eine Tischtennisplatte im Außenbereich und ein großes, neues Klettergerüst.

Ab dem Schuljahr 2018/2019 kann die Schule das über viele Jahre vermietete Gebäude C wieder nutzen. Nun gibt es zusätzlich 9 neu renovierte Klassenzimmer im umgebauten Gebäude C. An 6 Klassenzimmer grenzt ein durch Glas getrennter Zusatzraum. Dadurch stehen wieder genügend, so dringend benötigte Fach- und Förderräume zur Verfügung.

Alle Zimmer sind zweckmäßig mit unterschiedlichen, fachbezogenen Arbeits- und Lernmaterialien, die die Kinder individuell beim Lernen unterstützen, eingerichtet. Nun gibt es auch einen Musikraum mit einem großen Sortiment an Percussions-Instrumenten und einen Kunst- und Werkraum, in dem auch die Bildungsangebote im Nachmittagsbereich stattfinden können.
Eine große Turnhalle mit vielen Sportgeräten, die Aula mit einer Bühne und die Schülerbücherei, die vom Förderverein der Schule betreut wird, tragen zur Erweiterung des schulischen Angebotes bei.