Die Ausstattung der Schule

 Die GGS Max-Halbe-Straße verfügt über:

  • 6 Klassenräume mit angrenzenden Förderraum
  • 2 reguläre Klassenräume
  • 3 Förderräume in Klassenraumgröße
  • 1 Englischraum
  • 1 GL-Raum in Klassenzimmergröße
  • 1 SE / HSU Raum in Klassenzimmergröße
  • 1 Musikraum in Klassenzimmergröße
  • 1 Kunstraum in Klassenzimmergröße
  • 4 OGS Gruppenräume mit 2 Küchen
  • eine Aula mit 200 Sitzplätzen
  • eine große Sporthalle
  • eine Schülerbücherei

 

 

Einen ringsum begrünten Schulhof bietet vielfältige Spielmöglichkeiten durch aufgemalte Spiele, Klettergerüste mit Rutsche und einer Tischtennisplatten.

 

Aller 4 Jahre wird auf der Wiese ein großes Zirkuszelt für unsere Zirkus-Projektwoche aufgebaut.

Im Haus A befinden sich:

Der Verwaltungstrakt mit:

  • dem Büro der Schulleiterin
  • dem Sekretariat
  • dem Besprechungsraum / Sanitärraum
  • dem Lehrerzimmer

Im oberen Gebäudeteil:

  • der SE - HSU Raum
  • die Aula
  • der Lehrerarbeitsraum
  • das Büro unseres Hausmeisters

Im unteren Gebäudeteil:

  • der Musikraum
  • der Kunstraum mit angrenzemdem Materialraum
  • der Lernmittelraum
  • die Schulbücherei

 

Im Haus B befinden sich:

 

In der oberen Etage:

  • die Klassenzimmer der 3a und 3b
  • der GL-Raum
  • ein Förderraum in Klassenzimmergröße
  • das Büro der Teamkoordinatorin OGS
  • das Büro der Schulsozialarbeiterin

In der unteren Etage:

  • die 4 Gruppenräume der OGS

 

Das Haus C - eine lange Geschichte

Bis zum Jahr 2016 befanden sich im Haus C ausschließlich Künstler-Ateliers.

Mit dem kontinuierlichen Anstieg der Schülerzahlen wurden immer mehr Räume gebaucht. Deshalb entschloss sich die Stadt Düsseldorf die auslaufenden Mietverträge der Künstler nicht zu verlängern und das Gebäude C zu sanieren und umzubauen. 

Im November 2018 war es soweit. 6 Klassen konnten in das neue Gebäude umziehen und lernen seit dem in modernen Klassenzimmern.

Nun kann unsere Schule weiter wachsen, bis dahin werden alle Räume am Vormittag als Fach- und Förderräume genutzt. Im Nachmittagsbereich können die Kinder der OGS die Räume für die Lernzeit und Bildungsangebote der Kooperationspartner nutzen.

 

Im Haus C befinden sich:

In der oberen Etage:

  • die Klassenräume mit angrenzendem Förderraum der Klassen 4a und 4b
  • ein Förderraum in Klassenzimmergröße

In der mittleren Etage:

  • die Klassenräume mit angrenzendem Förderraum der Klassen 2a und 2b
  • der Englischraum

In der unteren Etage:

  • die Klassenräume mit angrenzendem Förderraum der Klassen 1a und 1b
  • der Religions- & Förderraum Schuleingangsphase