Die Ausstattung der Schule

 Die GGS Max-Halbe-Straße verfügt über:

  • 6 Klassenräume mit angrenzenden Förderraum
  • 2 reguläre Klassenräume
  • 1 großer Förderraume für die Eingangsstufe
  • 1 großer GL-Raum
  • 1 großer SE / HSU Raum
  • 1 Musikraum
  • 1 Kunst- und Werkraum
  • 5 OGS Gruppenräume mit 3 Küchen
  • eine Aula mit 200 Sitzplätzen
  • eine große Sporthalle
  • eine kleine Schülerbücherei

Einen ringsum begrünten Schulhof bietetvielfältige Spielmöglichkeiten durch aufgemalte Spiele, Klettergerüste mit Rutsche und einer Tischtennisplatten.

Im Haus A befinden sich:

Der Verwaltungstrakt mit:

  • dem Büro der Schulleiterin
  • dem Sekretariat
  • dem Besprechungsraum / Sanitärraum
  • dem Lehrerzimmer

Im oberen Gebäudeteil:

  • der SE - HSU Raum
  • die Aula
  • der Lehrerarbeitsraum
  • das Büro unseres Hausmeisters

Im unteren Gebäudeteil:

  • der Musikraum
  • der Kunstraum mit angrenzemdem Materialraum
  • der Lernmittelraum
  • die Schulbücherei

 

Im Haus B befinden sich:

 

In der oberen Etage:

  • die Klassenzimmer der 1a, 1b und 1c
  • 1 OGS-Gruppenraum (grüne Gruppe)
  • das Büro der Teamkoordinatorin OGS
  • das Büro der Schulsozialarbeiterin

In der unteren Etage:

  • 4 Gruppenräume der OGS (rot, blau, lila, gelb)

 

Das Haus C - eine lange Geschichte

Bis zum Jahr 2016 befanden sich im Haus C ausschließlich Künstler-Ateliers.

Mit dem kontinuierlichen Anstieg der Schülerzahlen wurden immer mehr Räume gebaucht. Deshalb entschloss sich die Stadt Düsseldorf die auslaufenden Mietverträge der Künstler nicht zu verlängern und das Gebäude C zu sanieren und umzubauen. 

Im November 2018 war es soweit. 6 Klassen konnten in das neue Gebäude umziehen und lernen seit dem in modernen Klassenzimmern.

Nun kann unsere Schule zur Dreizügigkeit heran wachsen. Bis dahin werden alle Räume am Vormittag als Fach- und Förderräume genutzt. Im Nachmittagsbereich können die Kinder der OGS die Räume für die Lernzeit und Bildungsangebote der Kooperationspartner nutzen.

 

Im Haus C befinden sich:

In der oberen Etage:

  • die Klassenräume mit angrenzendem Förderraum der Klassen 2a und 2b
  • der GL-Raum

In der mittleren Etage:

  • die Klassenräume mit angrenzendem Förderraum der Klassen 4a und 4b
  • der Englischraum

In der unteren Etage:

  • die Klassenräume mit angrenzendem Förderraum der Klassen 3a und 3b
  • der Religions- und Förderraum Schuleingangsphase